Mandarinen-Sahnequark Torte

Zutaten: 53g Mehl, 33g Speisestärke, 2 Eier (M), Prise Salz, 66g Zucker, 3g Backpulver, 1TL Vanilleextrakt, 250g Magerquark, 200ml Schlagsahne, 1 TL Vanilleextrakt, 40g Puderzucker, 2 kleine Dosen Mandarinen

Zubereitung: Die Eier trennen und das Eiweiß mit der Prise Salz etwa 30 Sekunden schaumig aufschlagen, anschließend 3/4 des Zuckers langsam einrieseln lassen und alles steif schlagen. Die Eigelbe mit dem Vanilleextrakt und dem restlichen Zucker hellcremig aufschlagen. Die Masse sollte nun voluminös, cremig und hellgelb sein. Eigelbmasse unter die Eiweiße heben. Jetzt das Mehl, die Stärke und das Backpulver darüber sieben und unterheben. Teig in eine 24cm Springform oder Backring füllen. Nicht einfetten, sondern den Boden bei einer Springform mit Backpapier auslegen. Im Backofen bei 170° C Ober- Unterhitze etwa 20-25 Minuten gleichmäßig backen. Boden auskühlen lassen und die Mandarinen gut abtropfen lassen. Sahne steifschlagen und mit dem Quark, Puderzucker und Vanilleextrakt cremig rühren. Den Biskuitboden auf eine Unterlege legen und einen Backring darum spannen. Sahne-Quarkcreme mit 2/3 der Mandarinen vermengen und auf den Biskuitboden verteilen. Mit den restlichen Mandarinen dekorieren. Die Torte für mindestens 1 Stunde im Kühlschrank durchkühlen lassen. Fertig und guten Appetit!

Tipp: Es funktioniert auch sehr gut mit Brombeeren oder Erdbeeren.



10 views0 comments

Recent Posts

See All